Jochen Fabers KASTANIENTHEATER ist eine kleine mobile Bühne für unterhaltsam-politische Produktionen.
• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •
Aber manchmal gibt's auch Schnickschnack online – für alle, die wegen der Corona-Maßnahmen ein Fest absagen mussten:



• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Manchmal erschreckend, wie aktuell doch die Geschichte sein kann – eine schlichte Videodokumentation der Aufführung von „Die leere Stelle“ über die Brandstiftung in der Ludwigsburger Synagoge und wie die Stadtgesellschaft damit später umging: